Dienstag, 18. Januar 2011

Meine Haargeschichte // Meine Extensions

Hey Mädels! =)

Sicher kennt ihr mich alle schon ein bisschen: Ich bin EXTREM ungeduldig. Wenn ich etwas haben will, dann hätte ich es am liebsten sofort. Oder wenn ich weiß, dass jemand eine Überraschung für mich plant, dann will ich auch SOFORT wissen was das ist!
Jedenfalls lasse ich meine Haare jetzt schon seit letztem Herbst wachsen. Das fällt mir ganz schön schwer, weil ich Übergangslängen, so wie ich sie momentan habe, nicht so wunderschön finde.
Am tollsten finde ich Pixie Haircuts oder super ellenlange Löwenmähnen :D
Ich zeig euch mal mein Ausgangsmaterial:

Also wie ihr vielleicht sehen könnt, hatte ich einen asymmetrischen Schnitt. Finde ich immer noch sehr toll, war aber ein "pain in the ass" rauswachsen zu lassen. Eine Seite war immer länger. <_<

Wie meine Haare jetzt aussehen wisst ihr ja. Sie gehen etwa 3cm über das Schlüsselbein. =) ...allerdings nur, wenn ich sie lang ziehe, da sich meine Haare leicht wellen.
Wenn ich dran denke, mache ich morgen ein Foto und stell es online.

Wer sich übrigens für meine (silikonfreie) Haarpflege interessieren sollte, kann sich gerne dieses Video angucken:

Wer mehr darüber wissen will, wie ich meine Haare mit Henna färbe oder was Henna ist, kann sich diese Videos angucken:


So. Kommen wir nun zu der Lösung meiner Ungeduldigkeit:
Meine Extensions. Ich hatte bereits schon einmal Extensions, von denen ich aber sehr enttäuscht wurde. Diese waren von Foxylocks und haben einfach nicht meinen Erwartungen zu dem Preis entsprochen...
Jedenfalls glaube ich nun die perfekten Extensions für mich gefunden zu haben.
Ich habe sie von dem Onlineshop Verlocke *klick*.

Hier habe ich mich wieder für Clip in Extensions entschieden. Meine Farbe heißt übrigens deep mahagony und ich besitze zwei 30cm breite Tressen, die 40cm lang sind.
Die Farbauswahl im Shop ist echt groß und ich war super erstaunt, dass die welche genau in meiner Farbe hatten! Alleine hätte ich die aber auch nicht aussuchen können, denn wie ich finde, werden die Farben auf den Anzeigebildern im Shop ziemlich verfälscht.
Ich habe dem Onlineshop einfach eine kleine Haarsträhne zugeschickt, so dass die Mitarbeiter dort mir dann ganz einfach sagen konnten, welche Farbe am besten zu mir passt. :)

Als die Extensions bei mir ankamen, waren sie wirklich extrem super weich, haben sich aber dennoch echt angefühlt (was sie ja auch sind! Das ist echtes Remihaar!) und nicht wie Barbies Haare.
Sie haben lediglich ganz leicht nach Verpackung gerochen, was sich aber sehr schnell nach dem ersten waschen gelegt hat.
Beim waschen selbst haben sie kaum Haare verloren (ein paar Härchen sind immer normal) und waren auch nach dem trocknen genauso weich wie zuvor.
Getrocknet sind die Extensions ganz leicht wellig, was mir aber sehr gut gefällt, weil sie sich daher meinem eigenen Haar besser anpassen, ohne, dass ich etwas damit machen muss.
Sie lassen sich aber trotzdem ganz easy glätten oder auch locken.
Vor allem mit dem locken hatte ich bei meinen alten Extensions Probleme. Die Locken haben einfach nicht gehalten! Die Struktur von den Haaren waren einfach merkwürdig...

Zu den Clips kann ich sagen, dass sie wirklich gut in den Haaren halten. Sie erscheinen mir sehr stabil und einfach anzubringen.
Ich muss meine Haare nicht mal toupieren, sie halten auch so den ganzen Tag lang in meinen Haaren!

Ich hab die Extensions jetzt seit etwa 2 Monaten, wenn ich mich richtig erinnere und sie sind noch immer wie am Anfang!
Bei der richtigen Pflege und bei Verwendung eines Hitzesprays bleiben sie sicherlich noch lange schön.

Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich sie nur zu besonderen Gelegenheiten trage, z.B. wenn ich abends weg gehe oder  an Silvester oder an Weihnachten hab ich sie getragen.

Schlussendlich kann ich sagen, dass ich diese Extensions jedem empfehlen kann, der dünne bis mitteldicke Haare hat.
Mädchen mit extrem dicken Haaren würde ich eher abraten, oder empfehlen drei Tressen zu nehmen.

Ich hab leider kein hochqualitatives Bild auf meinem Pc, ich hoffe ein Webcampic reicht euch! Das war an Silvester:

Bei Bedarf mach ich euch gerne ein Tutorial zu den Locken! Die kann man auch super bei normalen Haaren machen!

Kommentare:

  1. Sieht sehr schön aus mit den Tressen drin :)
    Die Farbauswahl ist wirklich toll, ich finds nur schade dass die Blondtöne meistens so gelblich sind. :/
    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir eben die beiden Videos angeschaut, vielen Dank dafür, sie waren sehr hilfreich. Ich stehe total auf rote Haare, färbe sie mit derzeit mit etwas chemischen. Allerdings habe ich ziemlich kurze Haare, so dass sie Gott sei Dank nicht wirklich leiden ;) Aber ich werde mich auf jeden Fall mal nach Henna umsehen :) Ich hoffe nur, es kommt dann auch durch, ich habe ungefähr mittelbraune Haare, wenn ich mich nicht täusche ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diesen rot-ton. Steht dir echt super! Und die Tressen sehn toll aus!!

    lg Blondie :>
    http://mividaloca1991.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. das silvesterbild sieht klasse aus :)

    Liebste Grüße,
    Julia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Die Haare sehen einfach nur toll aus =)

    Liebe Grüße! (;

    AntwortenLöschen
  6. die langen Haare stehen dir richtig, richtig gut.
    Ich lasse zur Zeit auch meine Haare wachsen.
    oh man, das dauert vielleicht :D

    AntwortenLöschen
  7. Lange Locken stehen dir echt super, aber du hast ja auch ein toll geschnittenes gesicht :)
    Ich schau auch immer deine Youtubevideos (und du bist unter meinen Top3 Lieblingsgurus :)) und lass meine Haare auch wachsen,seitdem du es tust. Du hast mir irgendwie den nötigen Kick dazu gegeben :)
    ---
    katharina-felicita.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaub das Oberteil auf dem ersten Bild hab ich auch : D Meins war damals von Family

    Die langen Locken stehen dir echt gut ; )

    Ich lass meine Haare jetzt auch wachsen und die sind auch so lang wie deine jetzt ungefähr : D

    AntwortenLöschen
  9. schöön <3

    ein tutorial zu den locken wäre super!!!!!! :)

    AntwortenLöschen
  10. auf dem silvesterfoto siehst du ganz ganz toll aus :-) (und die bluse ist auch toll, woher ist die :>?)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  11. die zwei 30cm teasen sind 40cm lang? D:

    AntwortenLöschen
  12. Erstmal OH MY FUCKING SHIT.
    Du siehst mit Kurzen Haare so Briliant aus.
    Ich liebe es*__*

    & nun habe ich dir einen Award verliehen.

    http://janineskyline.over-blog.de/article-too-faced-leopard-love-65702491-comments.html#anchorComment

    AntwortenLöschen
  13. rote haare stehen dir wundervoll. und das mit den extantions ist auch mega süß ^^

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für diesen tollen Blogeintrag. :)
    Endlich ein Onlineshop für Extensions, der vielversprechend klingt! Dann werde ich mich gleich mal ans Bestellen machen. :D

    http://thesnorkfraeulein.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Hi Inka,

    danke erstmal für die vielen Tipps auf youtube. ich habe gelesen das du gerne fotografierst. Wie lange machst du das schon? Was fotografierst du denn sehr gern? Falls du magst kannst du dich mal melden.

    Mach weiter so..

    Lg Sandy

    AntwortenLöschen
  16. Was meinst Du, wie lang die Haare sein müssen, um die Extensions anzubringen und einen schönen Effekt zu erhalten? Bei Dir sieht das so toll aus...

    AntwortenLöschen
  17. sieht wunderschoen aus, mit den tressen, aber ohne fand ichs bei dir auch nciht schlecht. ich hab selbst einen asymetrischen schnitt, aber viel viel extremer, als er bei dir war...
    also, eine seite ist schulterlang, die andere reicht gerade bis zur nase...
    ich hab es erst seit 2 tagen so, und hab mich nicht wirklich drann gewöhnt...
    zum glück sind ja ferien :)

    AntwortenLöschen